Archiv der Kategorie: Allgemein

Haarbach – Baustelle

Jetzt wird er saniert – der Kanal des Haarbachs. Die Stawag buddelt mal wieder in Haaren. Entlang der Alt-Haarener Straße wurde ein Teil der Kanalisation offengelegt.  Als Einstieg für die Arbeiter gedacht, ermöglicht es aber auch einen Blick in die Tiefe. Aber so tief ist es gar nicht.

Der Bach ist gar nicht zu sehen – der wird gerade durch dicke Rohre geführt, damit die Arbeiter der Stawag nicht nass werden. Die Baumaßnahme wird bis April 2018 dauern. Damit wurde aber auch eine Diskussion angeregt, da das integrierte Handlungskonzept für Haaren gerade auch eine Offenlegung des Baches diskutiert. Die Mitarbeiter der Stadt für Stadterneuerung und Stadtgestaltung haben bereits mit Akteuren, politischen Vertreten und Verwaltung aus Haaren Stimmen gesammelt.

Im Rahmen des kooperativen Werkstattverfahrens zur Ortsmitte Haaren, in dem Planungs- und Entwicklungskonzepte erarbeitet werden, findet am 8.11.2017 eine öffentliche Zwischenpräsentation statt. Die Veranstaltung findet von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsgrundschule Am Haarbach, Haarbachtalstraße 10, 52080 Aachen, statt.

 

Schön ist jetzt bereits der Bauzaun der Stawag. Die Bilder wurden unter dem Motto: „Haaren ist bunt“ von der Kindertagesstätte Sternschnuppe der Gemeinschaftsgrundschule am Haarbach, der Grundschule Verlautenheide, der Kindertagesstätte Minimax und von Künstlerinnen und Künstlern der Lebenshilfe Aachen auf jeweils einer Plane bunt gestaltet.

[Artikel aus dem HAAREN(+) Viertelmagazin Winter 2017/18]

Vivé la France – Die Tour war zu Gast in Haaren

Welch ein wunderbarer Tag in Haaren. Sehr viele Schaulustige säumten die Alt-Haarener Straße und erlebten einen unvergesslichen Tag in Haaren.

Bereits ab 10 Uhr wurde bei der AOK gefrühstückt, die Oldie-Traktoren fuhren durch Haaren. Ab 12 Uhr ging es dann auch an der GGS mit dem Kinderfohmarkt, das Gemeindefest St. Germanus und am das Programm am Markt los. Erbsensuppe beim DRK und am Markt Wein und Kaffee beim Verein Haarener Unternehmer, Süßes und auch Cocktails standen ebenfalls auf dem Programm. Sportliche Brillen gab es von Look Optik zu bestaunen. Auf der Bühne spielte das Blasorchester aachen Haaren.

Am Nepomukplatz wurde beim Stand der Sparkasse für den guten Zweck geradelt und eine Modeschau von Fantasie Moden und Optik Lavalle zeigte die neuesten Modetrends.

Als dann gegen 15 Uhr die Werbefahrzeuge die Alt-Haarner Straße runter kamen, waren alle Plätze rechts und links der Straße besetzt – es gab keinen freien Flecken mehr! Die Wagen wurden gebührend von den Haarenern empfangen.

Mit den Fahrern kam gegen 16 Uhr dann leider auch der Regen. Eine Ausreißergruppe kam bereits Minuten vor dem großen Feld die Alt-Haarner Straße runter gerauscht. Ein unvergesslicher Tag, der nicht nur am Sängerheim und Seniorenzentrum noch bis in den Abend anhielt. Denn mit den Fahrern verließ auch der Regen Haaaren wieder. Die Etappe des Tages gewann der deutsche Fahrer des Quick Step Teams Marcel Kittel.

Die Bilder des Tages finden Siein unserer Galerie!

Dämmerschoppen ein voller Erfolg

Bei Sonnenschein und einem Glas Sekt spielte das Blasorchester Aachen-Haaren beim ersten Haarener Dämmerschoppen auf. Mit einem bunten Strauß bekannter Melodien begeisterte das Orchester die zahlreichen Gäste. Der Vorsitzende Markus Vondenhoff bedankte sich bei den Haarender Bürgern dafür, dass sie Kunden der Haarener Unternehmer waren, sind und bleiben.

Der Vorstand des Vereins Haarener Unternehmer ließ es sich auch nicht nehmen Sekt und Orangensaft auszugeben. So wurde der Vorplatz des Bezirksamts wieder zu einer Konzertbühne, wie Bezirksamtleiter Herr Prömpeler bemerkte, veranstaltete der VHU bereits zum zweiten mal einen schönen Nachmittag auf dem Vorplatz. Im Winter ist es dann direkt wieder soweit.

Dann findet das traditionelle Adventssingen auf dem Vorplatz statt. Am 10.12. findet dann bei sicherlich kühleren Temperaturen das nächste Fest des Vereins statt. Das Adventssingen.

 

daemmerschoppen5 daemmerschoppen4 daemmerschoppen3 daemmerschoppen2 Haarener Dämmerschoppen

Blumen La Fleur

Der Verein Haarener Unternehmer stellt sein Mitglied vor:

Blumen La Fleur Daniela Brodmüller Alt-Haarener Str. 75-77

Mit Frau Brodmüller sprach das Viertelmagazin Haaren(+)

Wieso sind Sie Mitglied im Verein Haarener Unternehmer?
Als ich mein Geschäft eröffnet habe, konnte ich mich beim Visitenkartenbrunch vorstellen und Kontakte knüpfen.

Was ist das Besondere an Haaren?
Der großartige Zusammenhalt. 

Welche Leistung bieten Sie für Haarener an?
Neben allen Floristik-Dienstleistungen auch Trauergebinde.

Weiter Information zu Blumen La Fleur, finden Sie hier.

Friseursalon Bertrand

Der Verein Haarener Unternehmer stellt sein Mitglied vor:

Friseursalon Bertrand Alt-Haarener Str. 38

Mit Herrn Bertrand sprach das Viertelmagazin Haaren(+)

Wieso sind Sie Mitglied im Verein Haarener Unternehmer?
Ich bin Mitglied um von den Interessen der Geschäftsleute zu hören und diese zu vertreten

Was ist das Besondere an Haaren?
Der Zusammenhalt untereinander. Haaren ist meine Heimat.

Welche Leistung bieten Sie für Haarener an?
Als besonderen Service beiten wir Haarverlängerungen und -verdichtungen an. Unsere Sepzialität sind die Farbtechniken.

Weiter Information zum Friseursalon Betrand, finden Sie hier.