Archiv der Kategorie: Sport

Neue Schlener Arena entsteht

Halle ohne Wände aber mit Dach drauf!

Das ist die Zukunft für den Breitensport, so ist man sich in Haaren sicher. Am 7.04. erfolgte der erste Spatenstich zur neuen Schlenter Arena auf dem Gelände des DJK FV Haaren.

Das Besondere an der Halle ist es, dass die Seiten offen sind, aber überdacht ist. Dies soll für einen Trainings- und Spielbetrieb auch bei schlechtem Wetter ermöglichen. 

Die Freilufthalle wird aus Mitteln der „Moderne Sportstätten NRW“ gefördert und durch Sponsoring finanziert. Da trat die Firma Schlenter aus Haaren in Erscheinung, die sich die Namensrechte für mehrere Jahre gesichert und damit einen großen Anteil an der Umsetzung hat. Bereits im Herbst soll die Halle betriebsfertig sein und ein weiteres Highlight auf dem 60.000 qm großem Sportgelände auf der Hüls bilden. Insgesamt werden 600.000 € in die Halle investiert. Neben der Halle entsteht noch ein weitere Kunstrasenplatz.

Die Halle soll aber nicht nur für den Fußballsport genutzt werden, sondern auch anderen Sportarten des Vereins zur Verfügung stehen. Nicht nur die 500 Mitglieder des Vereins dürfen sich auf eine tolle neue Halle freuen! Der Verein ist mit der Halle neue Wege gegangen und wertet damit nicht nur das Vereinsgelände auf, sondern auch den Stadtteil Haaren.

Egobox weiterhin geöffnet

Für therapeutische Übungen ist die Egobox am Strangenhäuschen weiterhin geöffnet. 

Die EGOBOX hält sich strikt und sportlich sauber an die aktuellen Corona-Maßnahmen, die als Schutzmaßnahmen für die Allgemeinheit aufgestellt wurden.

Die EGOBOX 1:1 Betreuung: Das bedeutet, genau eine Person wird (nur nach Anmeldung) betreut, und erst nach Verlassen der EGOBOX ist die nächste Behandlung möglich. So geht Hygiene-Sicherheit!

Die therapeutischen Leistungen werden weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten gerne zur Verfügung gestellt:
Das ist zum einen die Elektrische Muskel Stimulation (EMS), die in enger Abstimmung mit Physiotherapeuten optimal weiterhin für Reha-Maßnahmen und Muskelaufbau einsetzt wird.

Ergänzend dazu wird die bewährte Kryo-Therapie angeboten, die von der medizinischen Leitung kontrolliert und zur Stärkung des Immunsystems empfohlen wird.

Trotz unserer massiven Hygienemaßnahmen sind keine klassischen Fitnessangebote wie Laufband und Geräte momentan nutzbar.

Mehr über die Website egobox

Vive la France – Haaren freut sich auf die Tour

Am Sonntag ist es soweit! Die Tour de France wird ein Teil der Strecke über die Alt-Haarener Straße aus Richtung Kaninsberg kommend, durch Haaren bis zur Jülicher Straße führen.

Achtung! Bereits ab Samstag Abend um 20 Uhr werden die Straßen geräumt. Alle Fahrzeuge, die dann an der Alt-Haarener Straße stehen, werden abgeschleppt! Ab 10 Uhr am Sonntag geht dann gar nichts mehr! Die Alt-Haarener Straße wird dann komplett gesperrt!

Haaren hat sich drauf vorbereitet! Gefeiert wird die Tour in Haaren bereits ab 12 Uhr mit vielen Aktionen unter dem Motto VIVE LA FRANCE. Die Haarener haben sich dazu viel ausgedacht. Viele Geschäfte haben ihre Schaufenster bereits Tour-gerecht geschmückt. Mit bunten Fähnchen am Straßenrand werden die Fahrer bei der Durchfahrt durch Haaren gegrüßt.

Dreh- und Angelpunkt wird der Haarener Markt mit dem Café de Paris des Vereins Haarener Unternehmer sein. Hier bekommen Gäste Fähnchen und Ballons. Für den Durchblick wird die Sonnenbrillen-Kollektion von Look Optik sorgen. Am Stand wird es Käse und Wein ausgeschenkt.

Für das leibliche Wohl sorgen Bier- und Grillstand der Hooreter Frönnde und des DJK FV Haaren. Die Besucher werden mit kalten Getränken und leckerer Grillwurst versorgt. Blau-weiß-rote Süßigkeiten werden vom Förderverein der städt. Kindertagesstätte Gut-Knapp-Straße angeboten.

Auf der Bühne wird ein buntes Programm mit der Tanzgruppe Yellow Cats der Hooreter Frönnde, des Blasorchester Aachen Haaren und der Band Four und Four mit französischen Chansons geboten.

Aber nicht nur auf dem Markt wird es rund gehen, auch am Nepomukbrunnen wird für einen guten Zweck getrampelt und bei der Modenschau Bonjour – Le Tour, von Optik Lavalle und Fantasie Moden werden die aktuellen Optik- und Modetrends präsentiert.

Der Bücherflohmarkt des Heimatvereins lockt in die Sparkassen Geschäftstelle. Oldie Traktoren der IG Oldie Traktorenfreunde Aachen werden in der Germanusstraße zu bewundern sein. Ein weiteres Highlight ist das Pfarrfest der Pfarre Christus unser Bruder auf dem Parkplatz St. Germanus.

Für Kinder wird an der GGS Haarbach viel geboten. Ein Kinderflohmarkt, Tanzalarm für Kids durch die Familienzentren der AWO Kita Sternschnuppe Großheidstraße und Städt. Kita Eibenweg und ein Kinderbücherflohmarkt der Stadtteilbibliothek Haaren und des Kinderbesuchsdienst der Stadt Aachen und SKM.

Das Sommerfest am Seniorenzentrum am Haarbach bietet nicht nur für Senioren viel Musik, sondern bietet auch kalte und warme Leckereien an.

Bei der AWO geht es bereits um 10 Uhr los. Bei einem Tag der offenen Tür mit Frühstück und Übertragung der Tour de France. Einen Tag der offenen Tür wird auch beim DRK geboten mit Erbsensuppe und Programm. Vor dem Edeka an der Alt-Haarener-Straße wird der Förderverein der Städt. Kita auf Überhaaren auf die Tour warten.

Also Haaren ist gut auf die Tour vorbereitet. An jeder Ecke ist etwas los, so lohnt es sich – nicht nur für Radsportfans – einen schönen Tag in Haaren zu machen.

Ach ja, die Radprofis kommen ja auch noch. Diese werden gegen 15:40 Uhr in Haaren erwartet. Die Werbekolonne ist bereits um 13:50 Uhr in Haaren unterwegs. Wer einen unvergesslichen Tag mit Radsport und vielen Aktionen erleben möchte, muss am Sonntag in Haaren dabei sein.

Text: Alexander Samsz (Verein Haarener Unternehmer)