Alle Beiträge von Haarener Unternehmer

Blutspenden und Tickets gewinnen!

Am Dienstag, den 27. August von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr findet im Jugendheim Regenbogen wieder der DRK Blutspendetermin statt.

Alle Spender erhalten als Geschenk einen tollen Wanderführer für die Region.

Zur Stärkung gibt es wieder das leckeres Buffet.

Zusätzlich werden 2 x 2 Karten für die “Öcher Wies´n” am 06.09.2019 verlost.

Also am Dienstag ab in den Regenbogen.

Haarener Unternehmertreff

Möchten Sie etwas in Haaren bewegen? Der Verein Haarener Unternehmer lädt zum Unternehmertreff – nicht nur für Mitglieder und nicht nur für Unternehmer ein. Ideen austauschen und positive Entwicklungen für Haaren einleiten… möchten Sie dabei sein? Einfach unverbindlich teilnehmen.

Am 1. Juli 2019 um 19 Uhr trifft sich der Verein Haarener Unternehmer zum Unternehmertreff im Sängerheim. Eingeladen sind nicht nur die Mitglieder des Vereins, sondern auch alle Haarener, die etwas in Haaren bewegen möchten.

Treffpunkt: Sängerheim Haaren, Alt-Haarener Str. 163
Montag, 1 Juli 2019 um 19 Uhr

Weiter Informationen unter info@alles-in-haaren.de oder unter 0241 91995889.

Ein Unfall mit Folgen

Am 13. Juni kam bei einem Unfall am Kreisverkehr auf der Hüls eine Fahrradfahrerin ums Leben. Wie es dazu kommen konnte wird noch untersucht. Die Polizei sucht noch nach Zeugen. Wer etwas gesehen hat, kann sich unter 0241/9577-42101 oder 0241/9577-0 (außerhalb der Bürozeiten) melden.

Leider kommt es in der letzten Zeit immer wieder zu tödlichen Unfällen mit LKWs und Fahrradfahrern. Über Aktivitäten zur Verbesserungen der Rad-Infrastruktur, die allen am Straßenverkehr Teilnehmenden zugute kommen, wird gesondert berichtet.

Der Verein Haarener Unternehmer e.V. spricht den Angehörigen der tödlich Verunglückten aufrichtiges Mitgefühl aus.

Haaren hat einen neuen Bach

Auf Initiative von Astrid Urgatz und Erhard Krampe ist Haaren nun ein Bach reicher! Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat den Antrag der Stadt Aachen auf Berufung abgelehnt. damit ist das Urteil des Verwaltungsgericht Aachen vom 8.11.2017 rechtsgültig und damit ist der Weidenbach ein Gewässer.

Vier Jahre hat die Initiative dafür gekämpft, den Bach als Gewässer anerkennen zu lassen, nachdem er nach ursprünglichen Plänen trocken gelegt werden sollte. Mit dem urteil ist ein Schlussstrich gezogen worden.

Haarener Gracht gesperrt

Wer von Haaren nach Verlautenheide fahren möchte steht an der Kreuzung Haarener Gracht jetzt vor dem Schild: Straße gesperrt. Bis   in den Sommer wird die Baustelle bestehen bleiben. An der Haarener Gracht werden zwei Regenrückhaltebecken gebaut.

Wer nicht mit dem Auto unterwegs ist, kann aber zu Fuß oder mit dem Rad den berg nach Verlautenheide erklimmen.