Archiv der Kategorie: Allgemein

Corona Förderung für Unternehmen

Zwischen 9.000 und 25.000 Euro Soforthilfe bietet die Landesregierung Nordrhein – Westfalen mit dem „NRW-Soforthilfe 2020“ – Programm. Um wirtschaftliche Engpässe infolge der Corona-Krise für Kleinunternehmen sowie Solo-Selbstständige, Freiberufler und Gründer zu minimieren können Selbständige, Freiberufler und kleine Firmen die Mittelabrufen. Alle weiteren Informationen zum digitalen Antragsverfahren für die Soforthilfen sind unter: https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 zu finden. Das digitale Antragsverfahren ist ab sofort hierverfügbar.

Die Städteregion Aachen hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen eine zentrale Informationsstelle eingerichtet, die Sie bei rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen während der Corona – Krise unterstützt. Diese erreichen Sie von montags bis donnerstags von 8 -bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr unter der Hotline +49 (0)241/432-79670 oder -7630.  Weitere Informationen zu allen Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Soforthilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Für freischaffende Künstlerinnen und Künstler gibt es eine Soforthilfe von bis zu 2.000 Euro, wenn durch die Corona Krise Veranstaltungen abgesagt oder verlegt worden. Weitere Informationen dazu hier.

Abstrichzentrum am Tivoli

An der Krefelder Straße gibt es ein neues Abstrichzentrum. Am Tivoli können ab sofort über 1.000 Tests am Tag auf Corona durchgeführt werden.

Haben Sie Krankheitssymptome, wie Fieber, trockener Husten und Müdigkeit? Dann können Sie sich nach vorheriger Anmeldung unter 0241 51987500 testen lassen.

Das Ergebnis kann bis zu zwei Tage dauern.

Direkt vor dem Testzentrum ist ein freier Parkplatz eingerichtet.

Haaren in den Zeiten von Corona

Hat die COVID-19-Pandemie ganz Haaren im Griff? Nein. Hier wird noch gearbeitet:

Optik Lavalle Meisterstück & Mahlwerk e.K.: Die angepassten Öffnungszeiten: Mo-Fr 12 – 14 Uhr und Sa 11-13 Uhr, sowie nach individueller Terminabsprache. Die Versorgung von Brillen, Kontaktlinsen, Brillengläsern, Kontaktlinsenpflegemittel sowie Hörgerätebatterien >>

VR-Bank eG – Geschäftsstelle Haaren: Alle Berater und das Kunden-Service-Team sind wie gewohnt persönlich über alle digitalen und telefonischen Kontaktwege zu erreichen!  Auch die  Geldautomaten und Kontoauszugdrucker bleiben zugänglich. Egal, ob Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen: Das Kunden-Service-Team ist während unserer Geschäftszeiten telefonisch unter 02405 608-0 erreichbar. >>
Aktuelle Informationen und Hinweise: www.vrbank-eg.de/corona

BLUMEN NOS: Das Geschäft hat zwar geschlossen, aber über den Shop können Bestellungen aufgegeben werden, die kostenfrei innerhalb Aachens geliefert werden. Zusätzlich bietet Blumen Nos Friedhofskunden an, kostenlos Schalen oder Sträuße auf die Gräber Ihrer Angehörigen auf den Aachener und Würselner Friedhöfen zu liefern. >>

nonplusultra: Die Agentur ist weiterhin besetzt. Kurzfristig können vom Kreativ-Team Webshops erstellt werden, um trotz geschlossenem Geschäft Umsätze zu generieren. Damit das Budget geschont bleibt, gibt es auch interessante Finanzierungsmodelle. >> Weitere Informationen über die  Website

OFFIZIELLE INFORMATIONEN

Infoseite NRW
Broschüren und Merkblätter Städteregion
Newsletter Städteregion

weitere Kanäle in Kürze!

Das Parlament kommt später Haaren

ACHTUNG! Die Ausstellung wird verschoben!

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann die Ausstellung nicht wie geplant stattfinden.

Auf 45 Seiten hat Simon Schwartz 45 Parlamentarier seit der Frankfurter Volksversammlung in einem Comic portraitiert. Die Ausstellung ist im Deutschen Bundestag zu sehen, bisher. Der Comiciade® gelang es die Ausstellung nach Aachen zu holen. Alle 45 Bilder sind vom 18. April bis 8. Mai 2020 im Sitzungssaal des Bezirkszentrums zu sehen.

Schule ohne Rassismus

Die Grundschule am Haarbach ist als erste Aachener Grundschule mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet worden. 98 % der Schüler und Schülerinnen haben sich dazu bekannt und sich den Zielen des Programms verpflichtet. Mit der Patin, der Kinderbuchautorin Sigrid Zeevaert, wird die Schule nun jedes Jahr ein Projekt angehen. In diesem Jahr wurde die „Buddy Bench“ erschaffen. Eine Bank, auf der sich Schüler setzen können, wenn sie keinen Spielpartner gefunden haben. Andere Schüler sollen dann den Schüler zum mitspielen auffordern. Aber dabei soll es nicht bleiben. Wir sind gespannt was uns im nächsten Jahr erwartet.

Die Bank ist zur Zeit die einige Bank auf dem Schulhof. Zwei andere Bänke sind gestohlen worden. eine konnte im Haarbach ausfindig gemacht werden, von der zweiteng fehlt jede Spur. Wer sachdienliche Hinweise zum Verbleib der zweiten Bank geben kann, kann sich bei der Schule oder im Beziksamt melden.

Es soll schneller voran gehen

Bei der Bezirksratssitzung im Februar war Frau Burgdorff von der Stadtentwicklung zu Gast. Die Entwicklung Haarens ist ins Stocken gekommen. Eigentlich sollten die Baumaßnahmen rund um St. Germanus bereits längst begonnen haben. Auch die Mittel für die Umgestaltung im Park sind längst frei gegeben. Nur leider passiert nichts. Warum das so ist wurde in der Sitzung klar. Es gab Übergabefehler und unklare Grundstücksfragen. Die Frustration in Haaren ist daher sehr hoch. Denn die Planungen haben bereits vor Jahren begonnen und es gibt immer noch nichts zu sehen, geschweige im Bau. „Der Traum schneller Prozesse gibt es schon lang.“ Frau Burgdorff versprach aber sich für eine zügige Berabeitung zu sorgen, musste aber auch eingestehen, dass es nun mal dauert, bis alle Fachbereiche zusammen ein Projekt dann schlussendlich genehmigen. Sie möchte sich aber für eine Stadtentwicklung einsetzten, die für das Gemeinwohl, Schönheit und Nachhaltigkeit im Dialog steht. „Statt die Gegenwart zu Reparieren möchte ich die Zukunft gestalten“ Haaren sei durch die Topografie ein interessanter Ort mit einer funktionierenden Mitte und schönen Wohnorten und vielen Gewerbeflächen. „Haaren ist voll“ meinte Herr Corsten, als neue Wohnflächen ins Gespräch gesucht kamen. „das Ganze ist ausgereizt, außer ein paar Lücken, die es zu Füllen gibt, hat Haaren kaum noch freie Flächen.”

Aber die Planungen würden ja die Weichen für die nächsten 30-40 Jahren stellen und Frau Burgdorff möchte auch in die Zukunft denken. Wie kann der ÖPNV, Regio Tram und Fahrrad die vielbefahrenen Straßen in Haaren entlasten? Der Bezirksrat findet die RegioTram gut, wobei sie Haaren nur am Ortsausgang betreffen würde. Eine zweite Trassenführung, die dann auch Haaren mehr anbinden würde, steht in Konflikt mit dem Radschnellweg.

Die Anbindung der Linie 7 nach Verlautenheide wurde begrüßt. Eine Ringlösung, die ganz Aachen umrunden würde, wurde von den Grünen ins Spiel gebracht, dies steht aber außerhalb des Einflusses des Bezirksrats Haaren.

Herr Corsten wünschte sich eine Abfahrt der Hollandlinie nach Verlautenheide, „da wir hier den Verkehr durch unsere Wohngebiete haben, was besonders an Verkaufsoffenen Sonntagen zu spüren ist.“

Die Idee der SPD das Ausweichquartier der Umbaumaßnahme der Kita Eibenweg als weitere Übergangskita zu nutzen, fand auch beim Bezirksrat großen Anklang.

Zum Schluss wurde noch ein Antrag der Grünen diskutiert, die vorgeschlagen hatte, Wasserspender in Haaren aufzustellen. Die Verwaltung und die Stawag hatte sich wegen unsicherer Haftungsfragen und den Kosten den Vorschlag abgewiesen.

Grundsätzlich möchte Haaren(+) allen Bezirksrats-Mitgliedern für ihr Engagement für Danken. Auf diesen Rat zu schimpfen ist einfach. Wer Demokratie live erleben möchte, sollte eine der nächsten Ratssitzungen besuchen.

Unternehmertreff

Am 15. Januar lädt der Verein Haarener Unternehmer wieder zum Unternehmer(innen)-Treff in das Sängerheim ein.

Möchten Sie über Aktionen in Haaren und Verlautenheide sprechen? Möchten Sie den Verein kennenlernen? Dann sind Sie beim Unternehmer(innen)-Treff richtig. Bitte melden Sie sich bis zum 12. Januar an, damit wir besser planen können.

Beim Unternehmertreff am 15. Januar 2020
Ich bin dabeiIch bin leider verhindert

Bitte nehmen Sie mich in Ihren Newsletter auf, damit ich auf dem Laufendem bleiben kann.Bitte nehmen Sie mich aus Ihrem Verteiler

Adventskalender

Ab 01.12.2019 startet erstmalig in Haaren und Verlautenheide unser Adventskalender. An jedem Tag bis zum 24.12.2019
öffnet sich im Stadtbezirk bei jemandem ein Türchen, und man kann bei ihm reinschauen. Dort gibt es an diesem Tag für kurze Zeit oder mehrere Stunden ein vorweihnachtliches Mitmachangebot, bei dem die Menschen einfach zusammenkommen,
über Weihnachten erzählen oder sich einfach austauschen können und man den Nachbarn bei kostenlosen Keksen
und einem Getränk treffen kann.

Bisher verbirgt sich noch nicht hinter allen Türchen etwas. Man darf also gespannt sein, wo sich noch eine gute Stube
öffnen wird. Also auch immer unter

www.aachen.de/haaren oder www.alles-in-haaren.de nachsehen,
was sich im Dezember aktuell dort tut.

Blumen und Gestecke

Vor 15 Jahren eröffnete Daniela Brodmüller ihr Geschäft La Fleur an der Alt-Haarener Straße 75-77. Vorher hat die gebürtige Haarenerin bei Blumen Nicole gearbeitet. 

Als das Geschäft schloss, suchte sie zunächst nach einer neuen Herausforderung. Als sie dann aber das Ladenlokal an der Alt-Haarener Straße leerstehen sah, packte sie zu, mietete das Lokal und eröffnete ihr eigenes Blumengeschäft. Eine gute Entscheidung. Seit 15 Jahren zaubert sie nicht nur so mancher Frau ein Lächeln ins Gesicht, wenn diese mit einem Blumenstrauß überrascht wird. Ihre Gestecke für jeden Anlass sind legendär. Immer mit kleinen Accessoires versehen – sind diese auf jeder Feier ein schöner Blumenschmuck. 

Aber nicht nur an der Alt-Haarener Straße gibt es Blumen von La Fleur, sondern sie beliefert auch Edeka-Märkte und Tankstellen.

Den kompletten Artikel finden Sie in der Haaren+ 29 Winter 2019/20